Goldap und Stanczyki

von Marko Hollasky (Kommentare: 5)

Ausflug nach Goldap

Das Wetter ist wie im April, launisch, mit viel Wind, ab und zu Regen, und dann wieder Sonnenschein. Wir nutzen die Augenblicke mit Sonne....

zuerst für einen Ausflug nach Goldap. Die Stadt für sich eher nicht so sehenswert, mit einem Markplatz aus Nachkriegszeiten und ein paar Geschäften. Der Postkartenkauf in der Post ist wohl überall auf dieser Welt der gleiche Vorgang... die Bearbeiterin benötigt ewig für den Kunden vor uns, und als wir bestellt haben klappt irgend etwas mit dem Rechner nicht. Aber unsere Bearbeiterin kann ausreichend deutsch und ist nett, sodass wir schlussendlich unsere Karten erhalten. Das Poro nach Deutschland wird uns für 5 Zloty verkauft... über 1 EUR...

Der gut sanierte ehemalige Wasserturm ist sehenswert, man kann bis auf die Aussichtsplattform ganz oben gehen!!!

und nach Stanczyki

weiter geht es nach Stanczyki. Hier gibt es ein altes Viadukt, genaugenommen zwei nebeneinander. Man kann drüber laufen, auch drunter hindurchgehen, seht selbst. Leider ist der Erhaltungszustand eher schlecht, aus meiner Sicht ist es fraglich, wie lange die Bauwerke noch erhalten werden können.

Abendstimmung

abendliche Momente... leider ist der Sonnenuntergang hinter Wolken verborgen.

Zurück

Kommentare

Kommentar von ET |

Ihr seid eine tolle Familie! Habe mich besonders ueber die Stoerche gefreut. Hier (in Michigan) gibt's keine. :-( Froehliches Reisen!

Kommentar von die "alten" Hollaskys |

Hallo, Ihr lieben Vier!
Wir freuen uns sehr über Eure Reiseberichte und die schönen Bilder. Hoffentlich macht es Marko nicht zu viel Aufwand, jeden Abend alles noch einmal zu dokumentieren! Aber vielleicht steht ja ein Gläschen Rotwein neben dem Laptop!!! Wir haben jetzt Borki mit in die Wetter-App aufgenommen, so dass wir da auch aktuell sind!
Euch allen noch schöne und erlebnisreiche Ferientage und ganz besonders liebe Grüße an Amoena und Arwed! Bis bald RuM/ OuO

Kommentar von papakrebs |

Liebe ET, schön dass Du uns schreibst! Wir haben uns von Deinen beeindruckenden Reiseberichten inspirieren lassen ;-)... und möchten Dich gern ein klein bisschen daran teilhaben lassen.
Störche gibt es hier in jedem Dorf mehrere Nester, das Nest in unserem Quartier ist aber leider leer.

Kommentar von papakrebs |

Lieber Enrico, es ist großartig, dass das alles noch so kurzfristig geklappt hat mit der site! Tausend Dank!

Antwort von Enrico Wolf

Lieber Papa-Krebs, ich freue mich mit euch allen. Gern geschehen. :)

Kommentar von papakrebs |

Lieber RuM, neben dem Rechner steht leckeres Bier, und manchmal auch ein Wodka ;-)

Einen Kommentar schreiben

Datenschutz *